Kundenzentrierung in der Praxis - Der Blog

Momente der Wahrheit
Kundenzentrierung in der Praxis

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Dana Arzani Workshop Kundenkontaktpunkte

Kundenkontaktpunkte, ganz einfach?

Sales Excellence

Let’s talk about Sales, Baby: Presales, Sales und Aftersales als Kontaktpunkte für den Aufbau und die Pflege der Kundenbeziehung.

Melanie Zucker Workshop Weiterbildung

Wie sieht begehrenswerte Weiterbildung 2030 aus?

Zukunft der Weiterbildung

Hierarchien sind abgebaut. Organisationen steuern sich größtenteils selbst. Für Teams und Mitarbeitende ist es mittlerweile zur Gewohnheit geworden, gemeinsam zu lernen und eigenständig zu entscheiden.

Grafik Sparkle

SPARKLE-SKALA: Mehr als Stifte und Papier

Kundenzentrierung

Was hält eine tragfähige Kundenbeziehung aus? Und wie werden Sie zum Lieblingslieferanten in Ihrer Branche? – So sprengen Sie mittels der SPARKLE-Skala die Erwartungshaltung Ihrer Kunden.

Foot Dana

Benchmark: Kundenservice

Kundenzentrierung

Kundenzentrierung at it’s best. Wie mich ein finnischer Interieur-Anbieter zum Strahlen brachte. Und wie Unternehmen ganz nebenbei Maßstäbe setzen können, an denen selbst das Team aus Seattle noch arbeiten kann.

Grafik Culture Check

Culture Check – erste Schritte

Leadership

Kultur ist komplex. Kultur und Unternehmen sind komplexe Systeme. Alles ist miteinander verwoben und steht in permanenter Wechselwirkung – sowohl zueinander als auch mit der Umwelt.

Bild Stéphane Etrillard

Gastbeitrag: Positionierung ist nichts für Schwächlinge

Leadership, Sales Excellence

Es gibt zwei Möglichkeiten durchs Leben zu gehen. Die Dinge geschehen lassen, sich nicht festlegen und schweigen, wenn reden angesagt wäre. Oder die Dinge beim Namen nennen, Position beziehen und sagen, was einem wichtig ist, wenn etwas ansteht.

Alexandra Zühlcke Spinsession

Spinnsession: Zukunftsthesen für Unternehmen

Zukunft der Weiterbildung

Wie wirken sich die Trends New Work, Gig Working und Silver Society auf Unternehmen in der Zukunft aus? Welchen Chancen und Herausforderungen stellen sich Unternehmen? Ein Beispiel aus dem Spinnsession – Format.

Blog Spinnsession Die Methode

Spinnsession: Die Methode

Zukunft der Weiterbildung

In Meetings und Workshops fließen Meinungen aller Teilnehmer zusammen. Spinnsessions strukturieren nicht nur eine Diskussion, sondern sie „verweben“ wie Spinnennetze Wissen und Meinungen miteinander.

Grafik Toast

Methode Draw Toast: first, tell me how you make toast

Zukunft der Weiterbildung

„Draw Toast“ eignet sich hervorragend als Warm-Up für den Start in einen Workshop. Gleichzeitig ist es aber auch der ideale Einstieg in ein Thema, bei dem es um Ideenfindung oder Problemlösung geht.

Blog Denkfalle Kolumbus Problem

Denkfalle: Kolumbus-Problem

Zukunft der Weiterbildung

Achten Sie darauf, dass Sie beim Entwickeln der Zukunft nicht an den blinden Flecken Ihres Denkens oder Ihrer Organisation hängen bleiben. Machen Sie es besser als ein Pionier der Vergangenheit.

Bild Dana Konfetti

Methode World Cafè: interaktive Konferenz

Zukunft der Weiterbildung

Interaktive Seminare und Konferenzen werden bei Teilnehmern und Veranstaltern immer beliebter. Was bringen Formate wie World Café oder Fishbowl-Diskussionen?

Grafik Zeichen

Meine persönliche Verhaltensänderung

Leadership

Damit Dinge anders werden, müssen wir sie anders machen. Für Veränderungen im Ergebnis braucht es Veränderungen im Verhalten. Das ist das Kernthema meines Jobs.

Bild Maren Martschenko

Die mächtigste Frage an Ihre Kunden

Kundenzentrierung

Echte Kundenzentrierung wird selten in deutschen Unternehmen gelebt – weil sie sich nicht trauen, die mächtigste Frage zu stellen.

Bild Alexandra Schlierf Zühlcke Weiterbildungsanbieter sind Trendgeber

Weiterbildungsanbieter sind Trendgeber

Zukunft der Weiterbildung

Welche Vorkehrungen muss ein Weiterbildungsanbieter bereits heute treffen, um 2028 entsprechende Empfehlungen zu erhalten und seine Dienstleistung zu offerieren?

Jörg Grimm Foto

Wie sieht der ideale Mitarbeiter 2028 aus?

Zukunft der Weiterbildung

Niemand weiß ganz konkret, wo der Fortschritt uns in Sachen Weiterbildung hinführt. Wir wissen nur, es wird anders und es wird ein Abenteuer.

Portraitbild Meike Kranz

Wie Sie in 4 Schritten ein CRM in Outlook aufbauen

Sales Excellence

Als Expertin für Büroorganisation hat Meike Kranz viel Spaß in ihren Trainings und Coachings. Aber ohne Marketing und Vertrieb geht es nicht. Wie bei vielen Kollegen auch, gehört dieser Aufgabenbereich nicht zu ihrer Leidenschaft.

Foto Dr. Bernd Geropp

Interview mit Dr. Bernd Geropp – no gos im Vertrieb

Sales Excellence

Was erwarten Kunden von Dienstleistern? Kunden erwarten und erhalten Impulse, Tipps und Hilfen im Umgang mit der Führungsrolle, dies kann zum Beispiel auch ein Projektleiter sein oder eine Nachwuchsführungskraft.

Foto Claudio Gnann

Positives Auftreten – von Fähigkeiten und Stärken

Leadership

Gastbeitrag von Claudio Gnann: Wie setzt man seine eigenen Fähigkeiten und Stärken richtig ein? Eine der größten Ängste für Menschen ist das Auftreten vor anderen Menschen. Stellen wir uns mal die Frage: warum ist das so?

Bild Matthias Hahn Spinsession

Spinnsession: Zukunftsthesen für Weiterbildungsanbieter

Zukunft der Weiterbildung

Wie wirken sich die Trends New Work, Gig Working und Silver Society auf Weiterbildungsanbieter, Trainer, Berater und Coaches aus? Und wie können diese in Zukunft erfolgreich sein? Ein Beispiel aus dem Spinnsession – Format.

Dana Arzani Weiterbildung 4.0

Weiterbildung 4.0: Auf den Punkt gebracht

Zukunft der Weiterbildung

Berufliche Weiterbildung ist so vielschichtig wie Unternehmen und ihre Mitarbeiter. Jedes Unternehmen strebt ein Weiterbildungskonzept an, das individuelle Strategien für Qualifizierung und Entwicklung umsetzt.

Alexandra Schlierf-Zühlcke

Weiterbildung 4.0: Rahmen für Online Trainings

Zukunft der Weiterbildung

Selbstorganisiert, eigenverantwortlich, zeit- und ortsflexibel, unterstützt von vielfältigen Medien. Betriebliche Weiterbildung trägt als strategischer Erfolgsfaktor dazu bei, betrieblichen „HR“ systematischer zu erschließen.

Weiterbildung 4.0: Online-Offline-Blended?

Zukunft der Weiterbildung

Weiterbildung ist der Schlüssel zum künftigen Erfolg im Arbeitsleben. Im Laufe der nächsten Jahre wird sich der Arbeitsmarkt rasant ändern. Neue Jobs entstehen, Arbeitsstellenwechsel werden häufiger.

Blog Weiterbildung 4.0 Verantwortungsbereich

Weiterbildung 4.0: Verantwortungsbereich

Zukunft der Weiterbildung

„Mich treibt um, wie man in unseren Zeiten des schnellen Wandels vom Learning ins Doing kommt. Und ich bin sicher, dass wir im Workshop voneinander andere Sichtweisen kennengelernt und dadurch gemeinsam neue Gedanken entwickelt haben.“

Weiterbildung 4.0 Melanie Zucker

Weiterbildung 4.0: Schlüssel zur Eigenverantwortung

Zukunft der Weiterbildung

Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Neue Lernmöglichkeiten werden gebraucht, um Mitarbeiter/Führungskräfte dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen – vernetzt im Austausch mit anderen, um mit- und voneinander zu lernen.

Grafik Sonne, Wolken, Regen, Blitz

Check-in für Mitarbeitergespräche

Leadership

Natürlich ist es unsere Pflicht, einen Mitarbeiter auf einen Fehler aufmerksam zu machen. Doch worum geht es dabei? Um Kritik oder darum, dass er es besser macht?

Grafik !?!

Wenn die Customer Journey zur Irrfahrt wird

Kundenzentrierung

Die Geschichte einer Customer Journey für ein Low-Interest-Produkt oder auf Deutsch: einer Kundenreise für ein banales Alltagsprodukt, das erst dann wichtig wird, wenn es fehlt.

Foto Dana

3 wichtige Regeln der Kundenkommunikation

Sales Excellence

Gerade in schwierigen Situationen gilt es, eine Lösung zu finden. In unserem Beispiel war es relativ einfach, Bedenken aus dem Weg zu räumen. Drei goldenen Regeln helfen Ihnen dabei ganz sicher!

Grafik Medaille

Die Kunst konstanter Spitzenleistung

SPARKLE!

Premium-Hotels haben es nicht leicht, denn ihre Kunden verlangen konstant exzellente Spitzenleistung. Wir haben ein Paradebeispiel für Sie ausfindig gemacht.

Foto Auto

Ihre Wartung ist fällig!!! Tatsächlich?

Service Excellence

Neulich in meinem Briefkasten: Ein Brief von meiner Heizungsfirma. Dort bin ich schon seit Jahren Kundin. Und so einen Brief habe ich schon im letzten Jahr erhalten. Warum ich mich daran erinnere? Lesen Sie selbst …

Grafik Smiley

Dafür will kein Kunde zahlen!

Service Excellence

Service ist ein wichtiger Aspekt der Kundenbeziehung. Doch wann hört inkludierte Serviceleistung auf und wann fängt bezahlte Serviceleistung an?

Grafik Masken

Problem-Groteske in vier Akten

Service Excellence

Ein Hotelgast ist genervt vom Lüftungsgeräusch in seinem Zimmer, vier Mitarbeiter des Hotels lösen das Problem – nicht!

Bild Flammen

Tradition und Begeisterung

SPARKLE!

„Das haben wir schon immer so gemacht.“ Tradition ist Veränderung mit Respekt vor nützlichen Werten. Anbetung der Asche ist Stillstand.

Foto Reifenspuren Herzen

Zusatzverkauf: von O bis O

Sales Excellence

Wer im Winter sicher mit dem Auto unterwegs sein will, braucht mehr als Winterreifen. Wie spreche ich den Winter-Check als Zusatzverkauf an?

Foto Frühstück

SPARKLE Momente beim Frühstück

SPARKLE!

Was ich gefrühstückt habe ist nicht so wichtig, ausgesprochen interessant ist allerdings, wie ich gefrühstückt habe.

Bild Feuerwerk

Kundenbetreuung aus dem Lehrbuch

SPARKLE!

Zeigen Sie Ihren Kunden immer Ihre Wertschätzung, auch wenn es um scheinbar triviale Angelegenheiten geht. Lesen Sie, wie es geht.

Abonnieren Sie jetzt den
ZEIT FÜR SPARKLE! Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den DANA ARZANI Newsletter an – und erhalten Sie regelmäßig
wertvolle Impulse, neue Motivation und hilfreiche Inspiration.

    Menü