Lernen Sie Ihre Unternehmenskultur bewusst kennen. Jede Firma hat ihre eigene Kultur. Machen Sie die ersten Schritte in Richtung Kulturveränderung, indem Sie sich Ihrer Unternehmenskultur zunächst bewusst werden. Je mehr Sie darüber wissen, desto bewusster können Sie gestaltend eingreifen.

Die hier dargestellte Methodik des Culture Check wurde ursprünglich von Simon Sagmeister entwickelt und ist in seinem Buch „Business Culture Design“ genau beschreiben. Hier haben wir sie auf die Anforderungen eines kundenzentrierten Unternehmens weiter angepasst, damit Sie Ihrer Unternehmenskultur gezielt auf die Spur kommen.

1.Setzen Sie sich mit ein paar Teammitglieder zusammen. Jeder bearbeitet den Aussagenkatalog des Culture Check zunächst alleine. Kreuzen Sie spontan, sozusagen aus dem Bauch heraus, an, wie Sie die Kultur in Ihrem Unternehmen einschätzen bzw. empfinden.

2. Dann verbinden Sie die Antworten von oben nach unten, vergleichen Sie die Linien und tauschen Sie sich mit Ihren Kollegen über die einzelnen Punkte aus. Besprechen Sie dabei besonders die Aussagen, bei denen Sie unterschiedlicher Auffassung sind.

 

danaarzaniblog_Culture-Check_Unternehmenskultur_erste Schritte-lösungsorientierter-Dialog-Organisationsentwicklung-Unternehmenskultur

Hand auf’s Herz:

Haben Sie explizit oder implizit geantwortet? Sprich, haben Sie das angekreuzt, was in Ihrem Unternehmen politisch korrekt ist und offiziell behauptet wird? Oder haben Sie das angekreuzt, was wirklich Sache ist und wie tatsächlich im Unternehmen gehandelt wird?

Unter www.dana-arzani.de/jeder-kunde-zaehlt finden Sie die Checklisten-Vorlage zum Ausdrucken im DIN-Format.

Wenn Sie wissen wollen, welche drei unternehmenskulturelle Erfolgsfaktoren, die Must-Haves der Kundenzentrierung, es gibt, folgen Sie unserem nächsten Blogbeitrag.